Neuigkeiten

Balkonblume des Jahres 2022 – gewählt von den OÖ Gärtnern

Balkon-Strohblume ‘Schöne Helena’

Atemberaubend schön in großen Töpfen

Etwas Nostalgie gepaart mit anspruchsloser Hitzeresistenz und strahlenden Blüten: Das macht die Balkonblume des Jahres 2022 zum Trendsetter! Denn die ‘Schöne Helena’ hat einiges zu bieten. Schon aus der Ferne leuchtet sie uns entgegen und zieht Bienen und Schmetterlinge an.

Helena, die Strahlende

Die ‘Schöne Helena’ ist eine starkwüchsige Strohblume mit lachendem Gesicht. Da sie zur Familie der Korbblütler zählt, erinnern ihre Blüten an riesige Gänseblümchen oder kleine Sonnenblumen. Botanisch gesehen besteht jeder Blütenkopf aus einer Vielzahl an zitronengelben Zungenblüten außen und orangefarbenen Röhrenblüten in der Mitte.

Was sie braucht

Die ‘Schöne Helena’ ist recht robust, sie wächst kräftig mit gesundem Laub. Und auch wenn ihre Blüten papierartig aussehen – daher der Name Strohblume -, lässt sich diese Blume nicht unterkriegen. Nach einem starken Regen erholt sich die Pflanze innerhalb kürzester Zeit. Welke Blüten brauchen nicht entfernt zu werden, sie vertrocknen und zieren noch über viele Wochen weiter. Steht sie an einem sonnigen Platz, fühlt sie sich besonders wohl, wenn sie regelmäßig gegossen wird. Staunässe und Trockenstress sind zu vermeiden.

Blüten einen Sommer lang

Unsere prämierte Balkon-Strohblume blüht bereits sehr früh, bringt laufend neue Knospen hervor und erfreut somit den ganzen Sommer über. Sie wächst in Beeten im Garten genauso wie in Töpfen auf Balkon und Terrasse. Damit sie dafür auch ausreichend Nährstoffe hat, pflanzt man sie am besten in hochwertige, vorgedüngte Gärtner-Erde und sorgt mit wöchentlichen Flüssigdüngergaben für Nachschub.